15. 12. Lili Marlene beim Landesministerium in Düsseldorf

Am 15. 12. war Lili Marlene Transidenten Lebenshilfe beim Landesministerium in Düsseldorf.

Der Einladung des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW (MGEPA) folgten die Vertreter_innen von 12 Selbsthilfegruppen, Organisationen, Initiativen und Vereinen. Das entspricht 2/3 der ehrenamtlichen Trans* Menschen-Hilfe in NRW.

Sehr erfreulich war, dass Ministerin Barbara Steffens sich für dieses Treffen Zeit nehmen konnte (siehe Bild).

Zentrale Punkte waren:

  • Die Vernetzung der Trans* Selbsthilfe
  • Die Arbeit von SchLAu NRW im Trans* Bereich
  • Gewalt gegen Trans* Menschen
  • Trans* Menschen im Flüchtlingsbereich

20151215_Gruppenfoto IIs

 

23. September: Vortrag im Landtag

Am 23.09.2015 hält Tanja Lindner (Lili Marlene Transidenten Lebenshilfe) auf Einladung von Susanne Schneider und Astrid Werle im Landtag Düsseldorf bei der FDP zum Thema Genderpolitik einen Vortrag über transidente Menschen in NRW.
Tanja Lindner weist auf die Schwierigkeiten von Jugendlichen und Erwachsenen bei der Namens- und Personenstandsänderung und dem oftmals negativen und ablehnenden Verhalten der Krankenkassen und der Problematik in Schule und Beruf hin.
Sie bittet die Politik diesbezüglich um Unterstützung.